Feed on
Posts
Comments

Category Archive for 'Die Ballastung der Begriffe'

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 11 Konfusion? Konfusionen machen Spaß, wenn man selbst nicht betroffen ist. Es ist lustig, dabei zu sein, wenn andere sich in Konfusion stürzen. Die Konfusion – ein Galgenwitz? Um solch schlechten Scherz zu überwinden, braucht man den entsprechenden Humor. Nicht anzuraten ist, immer geradeaus zu lachen; denn Spaß auf der […]

Read Full Post »

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 10 Konfusion? Was wir auch unternehmen: Es wird vom Treibsand des Absurden in die Tiefe gezogen. Am Rande des Strudels wird ungezähmter Unsinn angeschwemmt. Jedenfalls werden wir irgendwann von launenhafter Sinnlosigkeit in die nächste Konfusion getrieben. Nur der siegriechende Prolet frohlockt. Ihm dient die Konfusion, denn er gedeiht im Vakuum […]

Read Full Post »

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 9 Konfusion? Mancherorts wiederholt sich Geschichte nicht, obwohl die Geschichte fortwährend durchs Unterholz der Zeit schleicht. Nehmen wir eine Welt an, die auf Chaos beruht, weil die Entropie vollkommen ist. Im Chaos jener Welt herrscht eine abgeschlossene Ordnung, denn im Chaos findet alles irgendwo irgendeinen Platz, weil dort die Standorte […]

Read Full Post »

  Im Garten der Konfusion Blickwinkel 8 Konfusion? Im Privaten geht Konfusion oft mit Taktlosigkeit einher. Nehmen wir zum Beispiel die Situation im Hause einer, die sich erhängt hat. Und dann erklärt jemand den Trauergästen lang und breit, wie man einen passenden Strick dreht. Oder es erkundigt sich auf einer Hochzeit – in Anwesenheit der […]

Read Full Post »

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 7 Konfusion? Menschen sind überwiegend fehlbare Wesen. Worin unterscheiden sich Täuschungen und Lügen von Irrtümern? Nun, Irrtümer unterlaufen uns, solange wir der Täuschung Glauben schenken oder sie als der Wahrheit nicht würdig erachten, sodass sich inzwischen die Konfusion auswachsen kann. Die gilt es zu überwinden; denn kommen weitere gravierende Fehler […]

Read Full Post »

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 6 Konfusion? Konfusion kann sich zu einem mehrdimensionalen, internationalen Phänomen auswachsen. Sie verhält sich wie ein Chamäleon. (Vor welcher Obrigkeit auch immer sie buckelt: die herrschende Farbgebung gibt den Ton an.) Soweit zur Metaphorik. Mit confundere haben die Lateiner die Wurzel des Übels bezeichnet. Confusus, confusio sind die Blüten des […]

Read Full Post »

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 5 Konfusion? Folgendes berichten Augenzeugen, die an einer Konfusion teilgenommen haben: Es gibt eifrige Momente, in denen sich Menschen der Erdanziehung widersetzen und im Orbit um eine Konfusion kreisen. Manche fliegen in verkehrter Richtung und verursachen in der üblichen Anordnung der Himmelskörper ein gehöriges Kreuz und Quer. Doch wäre es […]

Read Full Post »

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 4 Konfusion? In der Amtszeit mancher Regierungen wird die Konfusion gar nicht mehr angewandt. Sie ist kaum noch nötig, denn die Zustände im umzäunten Land sind dermaßen verworren, dass das herrschende Drunter und Drüber sich aus eigener Kraft fortsetzt. Dort findet eine Antikonfusionifizierung des Durcheinanders statt, auch bekannt als Ignoranz. […]

Read Full Post »

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 3 Konfusion? Solange eine Konfusion noch nicht zu erkennen ist, ist sie noch ohne Wirkung. Die potentielle Kundschaft von Sensationen wähnt sich in schadenfroher Erwartung auf mehr. Im Embryonalzustand zeigt sich Verwirrung meist niedlich, einem Mäuschen gleich, das ein paar angenagte Erstausgaben um die Ecke bringt. Was soll’s? Wer liest […]

Read Full Post »

Im Garten der Konfusion Blickwinkel 2 Konfusion? Sie ist doch kein Grund zur Aufregung! Zumindest vorläufig nicht. Eine Konfusion stiftet bloß Verworrenheit bei diversen Themen, z. B.: „Wie man in einem Heuhaufen eine nichtvorhandene Stecknadel finden kann“. (besser – weil es um ein Thema geht: „Auffinden einer nichtvorhandenen Stecknadel in einem Heuhaufen.“) Was hier Verwirrung […]

Read Full Post »

Older Posts »