Feed on
Posts
Comments

Aderlass Schwanensee

(Comic Blog à la Bago – eine lachhafte Geschichte in Wort, Bild und in der Tat) von und mit Nicolai Sarafov; Fotografie und Maske – Angela Sarafov; Text Überwachung – Andrea Bischhoff; Digitale Betreuung – Carsten Abelbeck; virtuelle Bild-Schirmherrschaft – Jörgen Geerds u.a

Bag-J, AS-9 (BF)3 47 < Olgas Entführung wird zu Farce >

 

Was vorhin geschah:

Olga wurde von allen Seiten observiert und bedrängt. Der Vertrag war für ihre Ohren Tabu. Tacheles wurde mit ihr auch nicht gesprochen. Als ob sich eine Vertrauenslücke geöffnet hätte, war Olga verängstigt und wähnte alles gegen sich verschworen. In ihrer Naivität wäre sie imstande, den – ihrem Gemüt nahe liegende – Weg zum Second Yard zu gehen und damit unbeabsichtigt ein noch gßeres Durcheinander zu verursachen: Anstatt sich ruhig zu verhalten, würde Second Yard lediglich dafür sorgen (noch bevor jemand beschwichtigenden Hebel hätte in Gang setzen können) dass der ganze Schlamassel vorerst in die Medien abgeschoben wird. Ein Skandal (und mehr) wäre kaum zu vermeiden, ginge Olga tatsächlich zum Yard. Dies war auf das Entschiedenste nicht im Sinne der Involvierten Goldzwerg, Zwo, Patata und all den anderen Protagonisten dieser dubiosen Geschichte.

Um sich zu entspannen, befolgte das Institut für Bagonalistik dem Vorschlag des Chairmans, gemeinsam bei „Da Leonardo“ zu dinieren. Mittendrin ging das Licht aus – und bald wieder an. In der kurzen Zeit dazwischen war Olga verschwunden. Poirot beobachtete auch den Vorgang und konnte leider nichts dagegen unternehmen.*= Ohne eingreifen zu können, musste der Vorstand hilflos zuschaen, wie die Olga hinter einem Staubsauger in ihr Verderben rannte – und somit entführt wurde.

 

 

 

Ende der neunten Episode. In der nächsten wird ein Labyrinth umgangen.

Anmarsch der Fortsetzung

One Response to “Aderlass Schwanensee – Episode 9”

  1. Its such as you learn my thoughts! You appear to grasp a lot about this, such as you wrote the guide in it or something. I think that you can do with some percent to force the message home a bit, but instead of that, that is wonderful blog. A fantastic read. I’ll definitely be back.

Leave a Reply